Votre compte

Sound-Design, Sound-Montage, Soundtrack-Komposition

Sound-Design, Sound-Montage, Soundtrack-Komposition


Sounddesign wird noch immer als bloßer Geräuschlieferant der Synchronisation verstanden, dem eine Wirkung und Stellung, vergleichbar der Filmmusik, abgesprochen wird. Noch glauben viele, Sounddesign findet statt, wenn O-Ton, Atmos und Nur-Ton bereits am Set aufgenommen würden. Dem entsprechend fällt Sounddesign in der Postproduction lediglich die Abbildung von natürlichen Geräuschen zu, die das zu Sehende auditiv umsetzen und unterstützen. Dabei haben Sounddesigner insbesondere seit den siebziger Jahren bewiesen, welche immensen Wirkungen ein kreatives "Soundcomposing" bewirken kann. Komponieren meint dabei einen bewussten Vorgang, der bereits bei der Planung einer Filmstory beginnen muss. Sounddesign kommt hier eine vergleichbare Wirkung der Filmmusik zu: Das heißt, Alltagsgeräusche (Music concrète) und synthetische Sounds wirken polarisierend, paraphrasierend und kontrapunktierend. Dies können sie jedoch nur, wenn Sounddesign von Anfang an mit gedacht und in den kreativen Prozess mit einbezogen wird. Mit diesem Buch regt der Autor eine Diskussion über den Stellenwert von Sounddesign an. Darüber hinaus wird der gesamte Workflow der Soundtrackerstellung von der Arbeit am Set, bis hin zu sämtlichen Gewerken der Ton-Postproduktion genau beschrieben. Abschließend stellt Prof. Lensing in mehreren exemplarischen Filmanalysen unterschiedliche Konzepte der audio-visuellen Durchdringung von Film vor.

Ce livre est classé dans les catégories :

39,99 €
Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Sound-Design, Sound-Montage, Soundtrack-Komposition”

Fiche technique

  • Auteur : Jörg Udo Lensing
  • Éditeur : Schiele & Schön
  • Date de parution : 02/12/19
  • EAN : 9783794909353
  • Format : ePub
  • Nombre de pages: 505
  • Protection : Contenu protégé

Résumé

Sounddesign wird noch immer als bloßer Geräuschlieferant der Synchronisation verstanden, dem eine Wirkung und Stellung, vergleichbar der Filmmusik, abgesprochen wird. Noch glauben viele, Sounddesign findet statt, wenn O-Ton, Atmos und Nur-Ton bereits am Set aufgenommen würden. Dem entsprechend fällt Sounddesign in der Postproduction lediglich die Abbildung von natürlichen Geräuschen zu, die das zu Sehende auditiv umsetzen und unterstützen. Dabei haben Sounddesigner insbesondere seit den siebziger Jahren bewiesen, welche immensen Wirkungen ein kreatives "Soundcomposing" bewirken kann. Komponieren meint dabei einen bewussten Vorgang, der bereits bei der Planung einer Filmstory beginnen muss. Sounddesign kommt hier eine vergleichbare Wirkung der Filmmusik zu: Das heißt, Alltagsgeräusche (Music concrète) und synthetische Sounds wirken polarisierend, paraphrasierend und kontrapunktierend. Dies können sie jedoch nur, wenn Sounddesign von Anfang an mit gedacht und in den kreativen Prozess mit einbezogen wird. Mit diesem Buch regt der Autor eine Diskussion über den Stellenwert von Sounddesign an. Darüber hinaus wird der gesamte Workflow der Soundtrackerstellung von der Arbeit am Set, bis hin zu sämtlichen Gewerken der Ton-Postproduktion genau beschrieben. Abschließend stellt Prof. Lensing in mehreren exemplarischen Filmanalysen unterschiedliche Konzepte der audio-visuellen Durchdringung von Film vor.

Biographie de Jörg Udo Lensing

Jörg Udo Lensing, geboren 1960 in Düsseldorf, ist Komponist, Regisseur und seit 1996 Professor für Tongestaltung aktuell in den Studiengängen BA Film & Sound und MA Sound des Fachbereichs Design der Fach­hochschule ­Dortmund. Neben seiner Lehrtätgkeit hat er unter anderem als Sound­-Designer und Komponist an zahlreichen Filmen und für Musiktheater­ Produktionen mitgewirkt.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire