Votre compte

Tot in Bergedorf


Der Informatik-Dozent Andrej arbeitet nebenher noch für Polizei und Geheimdienst. Als er in Bergedorf getötet wird, versuchen seine Freundin und ein zufällig beteiligter Student, die Tat aufzuklären. Dabei stoßen sie auf weitere Verbrechen. Doch lässt sich das Puzzle um Andrej vollständig zusammenfügen?

Ce livre est classé dans les catégories :

2,99 €
Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Tot in Bergedorf”

Fiche technique

  • Auteur : Hans-Jürgen Soll
  • Éditeur : Books on Demand
  • Date de parution : 11/02/16
  • EAN : 9783741246814
  • Format : ePub
  • Nombre de pages: 136
  • Protection : pas de protection

Résumé

Der Informatik-Dozent Andrej arbeitet nebenher noch für Polizei und Geheimdienst. Als er in Bergedorf getötet wird, versuchen seine Freundin und ein zufällig beteiligter Student, die Tat aufzuklären. Dabei stoßen sie auf weitere Verbrechen. Doch lässt sich das Puzzle um Andrej vollständig zusammenfügen?

Biographie d’Hans-Jürgen Soll

Geboren 1954 in Hamburg. Biologiestudium und Promotion. In den Jahren 1985-2017 in der IT-Branche tätig, jetzt nicht mehr erwerbstätig. 1991 Veröffentlichung eines Fachbuches über Expertensysteme, 2015 eines Umweltkrimis (Das Inselgen) und 2016 eines Krimis um Computer und Betrug (Tot in Bergedorf), sowie 2017 eines Kriminalromans (Nebenwirkungen Tod). Außerdem zwei Theaterstücke für Kinder und Jugendliche.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire